All for One

Worshipnight

Wir sind Gott dankbar für 10 Jahre All For One. Gemeinsam wollen wir ihn für seine Treue und Gnade loben.

Das AFO Jubiläum fällt aus

Liebe Mitarbeiter, Freunde und Unterstützer von All For One,

es tut uns von Herzen weh das AFO 10-Jahres Jubiläum für diesen Samstag abzusagen.
Die aktuelle Corona-Virus Situation lässt jedoch keine andere Option zu.

In Zeiten wie diesen wollen wir kein unnötiges Risiko eingehen und uns solidarisch mit den Entscheidungen der Regierung und dem Rest der Bevölkerung zeigen. Uns ist es wichtig zu betonen, dass das keine Angst- oder Panikentscheidung, sondern eine Vernunftentscheidung ist.

Wir waren mit dem örtlichen Gesundheitsamt in Kontakt und haben gestern natürlich die Pressekonferenz unseres NRW Ministerpräsidenten und Gesundheitsministers verfolgt. Wir sind zwar keine Veranstaltung mit mehr als 1000 Teilnehmern, liegen aber kurz darunter. Der Kreis Lippe berät zur Zeit, ob auch solche Veranstaltungen, die knapp unter 1000 Personen liegen, abgesagt werden sollen. Für Veranstalter hat das Robert-Koch-Institut Prinzipien zur Risikoeinschätzung veröffentlicht und 8 von 12 Risiko-Kriterien treffen auf die All For One Veranstaltung zu. Dabei stellt vor allem unser großes Einzugsgebiet (weit über NRW hinaus) und die hohe Dichte von Personen auf engem Raum ein Problem dar.

All das hat uns dazu bewegt uns für eine Absage der AFO Worshipnight zu entscheiden. Ein Ausweichtermin wird in den nächsten Tagen veröffentlicht. Wir hoffen, dass ihr unsere Entscheidung nachvollziehen könnt und bitten euch für weise Entscheidungen von Politikern und Führungspersonen in Bezug auf die Corona Situation zu beten.

Liebe Grüße,
euer All For One Team

Vision

Wir sehen, wie immer mehr Menschen aus verschiedenen Kirchen und Denominationen zusammenkommen, Gott gemeinsam anbeten und ihm die Ehre geben, die ihm gebührt.
Wir sehen, wie Mauern zwischen einzelnen Kirchen einreißen und die Einheit des Leibes Christi (die Gemeinde) gestärkt wird, damit die Welt um uns herum Gott erkennt (vgl. Joh 17,23 "...lass sie eins sein, damit die Welt erkenne, dass du Gott bist..."). Wir sehen Veranstaltungen, wo sich Himmel und Erde berühren und Gott Dinge bewegt. Wir sehen wie Gott Menschen berührt und bleibende Veränderung schenkt. Wir sehen eine Generation von Menschen, die einen Lebensstil der Anbetung führen.

Bevorstehende Events

Jugendleiterforum

Youth Connect Lippe will geistliche Aufbrüche in der örtlichen Jugendarbeit in Lippe fördern. Dies geschieht, indem wir JugendleiterInnen inspirieren eine Jesus-zentrierte Jugendarbeit in Lippe zu bauen, Jugendliche und Jugendgruppen miteinander verbinden und MitarbeiterInnen für diese Aufgabe befähigen. Mehr Infos unter www.youthconnect-lippe.de

„...darum werdet voller Geist, indem ihr zueinander in Psalmen und Lobliedern und geistlichen Liedern redet und dem Herrn in eurem Herzen singt und spielt! Sagt allezeit für alles dem Gott und Vater Dank im Namen unseres Herrn Jesus Christus!“
Epheser 5, 19-20

Du willst mitarbeiten?

Fields marked with an * are required

Instagram

Folgt @allforonenight auf Instagram!